Vorlesungen

Aktuelle Lehrveranstaltung des EEP


Im Sommersemester 2017 bietet das EEP folgende studiengangübergreifende Lehrveranstaltung an:

Titel: Energetische Optimierung in der Produktion

Termine:  Mittwochs, 8:00 bis 9:30 Uhr
Ort:         Allmand 35 - 0.201 (AR35/EG/0.201)

Vorlesungsbeginn: 19. April 2017

Voraussetzung: Grundlagen aus ingenieurwissenschaftlichen oder technischen Bachelor-Studiengängen

Semesterwochenstunden (SWS): 2,0

Prüfung: Mittwoch, 26. Juli 2017, 08:30 bis 9:30 Uhr (60 Minuten); Nobelstraße 12, Gebäude D, Raum D5.18/19
Anmeldung zur Prüfung: in der Vorlesung oder via Email (siehe unten) unter Angabe von Matrikelnummer, Name und Studiengang bis spätestens 18. Juni 2017

Die Studierenden lernen:

  • die verschiedenen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zur Förderung von industriellen Effizienzmaßnahmen

  • Methoden zur Wirtschaftlichkeitsbewertung von Investitionsprojekten in Energieeffizienzmaßnahmen und können die geeignetste davon auswählen

  • unterschiedliche Methoden zur Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz und können entsprechend den Gegebenheiten im Unternehmen eine geeignete Methode wählen, anwenden und Ergebnisse richtig deuten

  • die grundlegenden Begriffe zur Beurteilung der energetischen Qualität
     
  • verschiedene Effizienztechnologien (z. B.: Wärmepumpe, BHKW, usw.) und verstehen es diese unter Nutzung von Synergieeffekten geschickt in Produktionsprozesse zu integrieren

  • die Vorteile einer intelligent verschalteten Produktion

  • die Eigenschaften und Anwendungsbereiche verschiedener Energiespeichertechnologien und wie diese in Kombination mit erneuerbaren Energien verwendet werden können

  • den Unterschied zwischen Lastmanagement, -verschiebung, -verzicht und -abwurf


Kontakt: